NEWS


Angebote Frühling

Nach langer Coronapause, konnten wir für das Frühlingsquartal endlich ein Programm erstellen.


- die Sportnights in Brienz & Meiringen finden wieder Statt 

- Neu! 5. Kl Treffs am 28.4 & 26.5

- dreiteiliger Skate Cruise Workshop mit Reto Neiger

Fischen am Lungernsee ab 5te Klasse

- Ausflug zum Seilpark Interlaken ab 7te Klasse

Hier findest du weitere Informationen und kannst dich für Skaten, Fischen & Seilpark anmelden!




Zeitungsbericht zur Jugendarbeit während Corona

Der erneute Lockdown ist für viele schwer, besonders aber leiden Jugendliche darunter: kein Sport, kein Ausgang und auch andere Hobbys sind nur eingeschränkt möglich. Und da nach 19.00 Uhr alles geschlossen ist, gibt es in den kalten Wintermonaten für Jugendliche nur wenige Möglichkeiten, Gleichaltrige zu treffen. Eine Möglichkeit wären zumindest die örtlichen Jugendtreffs in Brienz und Meriringen.

 

 

Lies den ganzen Artikel hier www.jungfrauzeitung.ch/artikel/187941/



FRUST TELEFON

 

Du bist genervt, hast keine Lust mehr oder dich bedrückt etwas?

 

Das Frusttelefon der Jugendarbeit Haslital-Brienz ist für dich da! 

 

Schreib uns jederzeit oder Ruf an.



Schutzkonzept

 

Die Jugendarbeit Haslital Brienz hat ihr Schutzkonzept entsprechend den Weisungen des Kantons angepasst. Die Treffs dürfen weiterhin geöffnet bleiben, die neuen Massnahmen müssen umgesetzt werden.

Das vollständige Schutzkonzept vom Verband der offenen Kinder- und Jugendarbeit Kanton Bern (VOJA), steht als Download zur Verfügung.

Download
SchutzkonzeptTreffsMeiringen&Brienz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 442.8 KB


Das Herbstfest war ein Erfolg!

Eigentlich sollte es ein Frühlingsfest sein. Aufgrund der Umstände wurde ein Herbstfest daraus. Dafür spannten die Jugendarbeit Haslital-Brienz und der Dedicated Skatepark in Meiringen zusammen. Die Idee dahinter sei es, dass die Halle für einmal anders genutzt wird. Ein anderes Publikum, die abgesehen von Skateboardern künstlerisches Schaffen in den Skatepark bringen. Deshalb stellten junge Künstler aus der Region ihre Werke aus. Der Nachmittag stand mit zwei Kinderbands ganz im Zeichen der Kleinen, während am Abend der Hasler Rapper Silä das jugendliche Publikum ansprach.

 

Den Ganzen Zeitungsbericht kannst du hier lesen! --> https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/184504



Instagram